DIE ZUKUNFT DER MIETERKOMMUNIKATION WIRD ZUNEHMEND DIGITALISIERTER


Die Digitalisierung hat unseren Alltag seit Jahren fest im Griff. Allmählich breitet sie sich auch in andere Bereiche aus – wie beispielsweise in der Mieterkommunikation.

Schwarze Bretter mit Papieraushängen? In immer mehr Hausfluren ist das Vergangenheit. Statt Zettelwirtschaft informieren interaktive Displays die Mieter über Neuigkeiten. Denn die digitale Kommunikation besitzt zahlreiche Vorteile.

So können Mieter über das interaktive Display nicht nur Informationen konsumieren, sondern auch mit dem Vermieter selbst kommunizieren und beispielsweise defekte Lampen oder andere Schadensfälle melden. Zudem gehen – anders als bei den losen Zetteln an der analogen Pinnwand – keine wichtigen Informationen verloren.

Quelle: Haufe, Immonewsfeed

#VERMIETUNG #MIETER #SMARTHOMETECHNOLOGIEN

EMPFOHLENE EINTRÄGE
Folgen Sie uns!

   

© 2021 WOLF IMMOBILIEN  I  HAFTUNGSAUSSCHLUSS  I  DATENSCHUTZERKLÄRUNG  I  COOKIES  I  IMPRESSUM